Der Mensch ist unser Maß.
Orthopädietechnik / Prothesen / Beinprothetik

Beinprothetik

Auswahl und Fertigung der für den Patienten am besten geeigneten Prothese erfolgt bei uns stets in direkter Abstimmung mit den behandelnden Ärzten und Therapeuten. In unserem hauseigenen Fittingcenter analysieren wir Ihren Gang und passen die Oberschenkelprothese oder Unterschenkel-Kurzprothese Ihren Bedürfnissen an. Bei einer Gehschulung gehen wir mit Ihnen gemeinsam eventuellen Unsicherheiten auf den Grund und sorgen dafür, dass Sie sich mit Ihrer Prothese sicher fühlen.

Wie bieten Ihnen:

  • alle modernen Schafttechniken (Cat-Cam, MAS, Liner, Silikon, Carbonfaser, Container)
  • moderne und leistungsfähige Gelenksysteme (C-Leg, Rheoknee, Genium(X3), Kenevo)
  • hochfeste und superleichte Bauteile aus Titan, Aluminium oder Carbon
  • modernste Fußtypen mit energierückgebenden Elementen (C-Walk, propriofoot, Triton-Füße)
  • Spezialliner zur optimalen Verbindung von Mensch und Prothese


Kenevo

Die ersten Schritte mit einer Prothese gehen bedeutet: Schritt für Schritt Vertrauen aufzubauen. Dies gilt auch, wenn Sie weitere Hilfsmittel verwenden wie einen Gehstock oder sich grundsätzlich weniger bewegen. Erst, wenn das Vertrauen in das Prothesensystem wächst, werden Sie beweglicher und unabhängiger, beispielsweise von der Hilfe Angehöriger.

Daher setzt das Kenevo einen klaren Fokus: auf die Sicherheit. Das Kniegelenk ist die weltweit erste Versorgungslösung modernster Technologie speziell für die Bedürfnisse weniger aktiver Menschen - als Beinprothese setzt das Kenevo damit weltweit einen neuen Standard. Es unterstützt mit seinen extra eingerichteten Basisfunktionen in typischen Alltagssituationen. Darüber hinaus ermöglichen die Aktivitätsmodi eine hohe Anpassungsfähigkeit: Das Kenevo wächst mit Ihren Fähigkeiten mit, beispielsweise während der Rehabilitation, und passt sich genauso gut bei geringer werdender Mobilität an.


Vorteile:

  • Unterstütztes Hinsetzen
  • Unterstütztes Aufstehen
  • Schwungphasenauslösung Aktivitäts
  • Stolperschutz
  • ..... mehr



Genium

Das Genium - Bionic Prosthetic System ist das intelligente Beinprothensensystem unserer Zeit.
Zum ersten Mal überhaupt gelingt es mit dem Genium, den physiologischen Gang des Menschen nahezu naturgetreu nachzubilden. Durch den Einsatz neuester Mikroprozessor-, Sensor- und Regeltechnik lässt sich das Genium einfach, intuitiv und unglaublich flexibel nutzen.
Das bietet Ihnen ungeahnte Möglichkeiten, sich zu bewegen:

  • Sicheres Rückwärtsgehen 
  • Alternierendes Treppensteigen
  • Balanciertes Stehen selbst bei Schrägen
  • und noch vieles mehr - das Genium steht für überragenden Alltagsnutzen und bislang ungeanhnte Bewegungsmöglichkeiten.
 

 

PROPRIO FOOT®

Der PROPRIO FOOT ist ein anpassungsfähiger Prothesenfuß für gering bis moderat aktive Unterschrankelamputierte. Durch das motorbetriebene Knöchelgelenk bewegt sich das Prothesenfuß ist der Anwender in der Lage, auf unterschiedlichem Terrain natürlich und sicher zu gehen.


Vorteile:
  • Die erhöhte Bodenfreiheit reduziert das Stolper- und Fallrisiko und erhöht die Sicherheit sowie die Gangquialität.
  • Durch die zuverlässig Bodenfreiheit und die automatische Anpassung an das Gelände, muss der Anwender nicht auf die Bodenbeschaffenheit achten, sondern kann sich auf seine Umwelt konzentrieren.
  • Verringerung der Belastung von Kniegelenk, Hüfte und Rücken.
  • Verbesserung der Stabilität, der Effizienz und des Komfortd beim Gehen auf Steigungen, Gefällen und Treppen.
  • Beim Wechseln der Schuhe verändern sich Symmetrie und Einstellungen des PRPPRIO FOOT nicht (absatzhöhenverstellbar).


RHEO KNEE® 3

Das Prothesenkniegelenk ermöglicht Oberschenkel-Amputierten des Mobilitätsgrad 2-4 einen aktiven, dynamischen und sicheren Lebensstil.

 
Vorteile:
  • Anwender müssen beim Gehen weniger Energie aufbringen. Zudem steht ein breites Spektrum an Prothesenfüßen zur Verfügung
  • Standstabilität und eine natürliche Schwungphasenbewegung ergeben ein harmonisches Gangbild.
  • Das REHO KNEE 3 regiert autoadaptiv auf die Bedürfnisse des Anwenders.
  • Durch die einfache Einleitung der Schwungphase sorgt das RHEO KNEE 3 in allen Situationen für einen weicheren und einfacheren Gang, sogar in beengten Räumen.
  • Nicht zuletz schützt das RHEO KNEE 3 die physischen Funktionen der verbliebenen Gliedmaßen.



SYMBIONIC® LEG 3

Das erste komplett integrierte Prothesenbein basiert auf den jüngsten Fortschritten in der Bionic Technology von Össur. Das SYMBIONIC LEG für Oberschenkel-Amputierte und Amputierte mit Knieexartikulation kombiniert ein mikroprozessorgesteuertes Kniemodul und ein mikroprozessorgesteuertes Fußmodul mit aktiver, motorbetriebener Knöchelgelenkfunktion. Das SYMBIONIC LEG gibt dem Anwender beim Gehen mehr Sicherheit, Gangsymmetrie und Vertrauen.

Vorteile:
  • Durch das aktive Zehenanheben und den Stolperschutz werden die Sicherheit des Anwenders erhöht und das Stolperund Sturzrisiko verringert.
  • Das Prothesenbein ermöglicht aufgrund der kontinuierlichen Bodenfreiheit eine größere Gangsymmetrie beim Gehen. Dies vereinfacht das Einleiten der Schwungphase, wenn das Bein bewegt wird. Dadurch kann der Anwender natürlicher gehen und die ursprüngliche Beinlänge wird angeglichen.
  • Mit der einzigartigen intelligenten Anpassung an das Terrain kann das SYMBIONIC LEG 3 das Vertrauen des Anwenders erhöhen, indem es beim Gehen auf alltäglichen Flächen wie Gras, Gefällen oder unebenem Boden mehr Stabilität bietet. Dies ermöglicht dem Anwender einfacher zu gehen, ohne dabei auf jeden Schritt achten zu müssen.
  • Die Knie- und Fuß-Module arbeiten durch die integrierten Systeme der Künstlichen Intelligenz nahtlos zusammen. Durch hoch entwickelte Bewegungssensoren kann das Prothesenbein schnell den Gangrhythmus des Anwenders erlernen und sich dadurch in Echtzeit an wechselnde Geschwindigkeiten, Schritte oder Oberflächen anpassen.

 

nach oben

Der Mensch ist das Maß.